Schule – Volksschule Vorchdorf

Schule

Im Schuljahr 2017/18 werden 233 Schülerinnen und Schüler in 12 Klassen unterrichtet, begleitet und gefördert.

Die Frühaufsicht empfängt die Schülerinnen und Schüler bereits um 7:00 Uhr.

Der Bäcker verkauft seine Köstlichkeiten von 7:30 – 8:00 Uhr von Montag bis Mittwoch und am Freitag. Am Donnerstag liefert eine Bio-Bäuerin Jause.

Unter dem Motto „Frisch vom Feld und direkt ins Klassenzimmer“ gibt es im Schuljahr 2017/18 die Möglichkeit einen Bio- Pausenapfel zu konsumieren! Im kommenden Schuljahr gewährt die AMA eine Beihilfe in Höhe von 50 % der Netto-Kosten. Schülerinnen und Schüler der Volksschule Vorchdorf kommen daher kostengünstig zu gesunden, knackigen Äpfeln! Ein Projekt von BIO Obst OÖ.

Zwischendurch gibt es in vielen Klassen die Obstpause. Einmal im Monat wird für die ganze Schule mit den Vorchdorfer Bäuerinnen eine regionale und saisonale Jause mit einer Klasse vorbereitet. Die Möglichkeit einer Milch-, Kakao- oder Trinkjoghurtbestellung besteht jedes Monat. Ansonsten stehen wir für das gesunde Wassertrinken an unserer Schule.

Der Unterricht beginnt um 8:00 Uhr. Gejausnet wird rund um 10 Uhr in der Klasse oder im Schulhof. Von 11:45 – 12:05 Uhr haben wir Mittagspause. In dieser Pause wird in der Klasse oder im Schulhof gegessen und gespielt. Unsere Schulausspeisung hat die Auszeichnung GESUNDE KÜCHE und bietet abwechslungsreiches und leckeres Essen.

Super Köchinnen!

Seit September 2017 bieten wir an unserer Schule auch eine Nachmittagsbetreuung bis 14 oder 16 Uhr an (Montag bis Donnerstag).

Janine Kofler – Nachmittagsbetreuerin